Katerzeiten

 

Mau, habt ihr Ostern gut verbracht? Der Hase hat gut etwas gebracht?

Ich bekam ein Schmusekissen. Fein, so fein, sag ich euch. Ich mag das gar nicht lassen. Das duftet!!

Aber nun etwas ganz anderes. Sie werden es lernen müssen., meine beiden,vor allem meine Mami.

Kater gehen mit der Zeit der Jahreszeit. Und im Augenblick wird es morgens immer früher hell.

Ich will dann aufstehen! Was soll Kater da noch im Bett, warum schlafen?

Ich will zu Pieps und Zwitscher, meinen Freunden . Die kommen morgens bei uns frühstücken.

Nein, nicht wenn Mami und Frauchen endlich frühstücken. Die kommen vor 6:00H , da will ich hin. Aber Mami lässt mich einfach nicht!

Auf den Balkon darf ich nur ,wenn sie oder Frauchen dabei sind. Weil ich auf den Blumenkästen balanciere und das ist gefährlich für den kleinen Herrn, sagen die beiden.

Morgens stehen Mami und Frauchen auf und erledigen etwas und dann … wollen sie weiterschlafen!!

Statt aufzustehen damit cih Pieps und Zwitscher begrüßen kann!!

Ich höre immer nur „Felix es ist 5:30H schlaf noch eine Runde“,

Der Tag hat begonnen, ich will aufstehen auf den Balkon, das werden beiden lernen müssen.

Ich will gewinnen!

Mami´s Arme und Beine sprechen da schon eine deutliche Sprache. Da habe ich bereits meine Visitenkarte hinterlassen, wenn sie ordentliche Beine im Sommer haben möchte, wird sie aufstehen müssen wann ich will.

Schlafen kann sie im Winter.

Schnuuur Felix

Werbeanzeigen

Nun schieb….

Mau, also ohne meine Hilfe bringen meine Frauen schon ganz und gar nichts zustande.

Etwa jedes halbe Jahr wollen Frauchen und Mami die Teppiche gründlich reinigen. Dazu müssen die oberen Teppiche aufgerollt werden, damit man den Teppichboden mit dem Monster bearbeiten kann. Dabei drehen die beiden dann die Teppiche auch gleich um, also die Laufrichtung ändert sich eben.

Nicht das die beiden diese, an sich doch einfache Arbeit, allein machen könnten. Nein, wo denkt ihr hin. Ohne mich geht das ganze gar nicht.

Da bemüht sich ein kleiner Katerherr ganz allein den Teppich weiter aufzurollen ,seht mal..

Da muss man denen erst mal sagen das sie schieben helfen müssen, der große Teppich ist nämlich schwer.

Also typisch Frau, wenn ein Mann da ist , überlassen die alles uns.

Und dann muss man auch noch aufpassen , dass sie richtig das Monster bedienen und auch keine runden Ecken machen.Schließlich soll Ostern alles schön sein.

Schnuuur Euer Felix

Geburtstag für den Kater

 

Mau, heute habe ich Geburtstag, heute feiern mich Mami und Frauchen.. Schnnuuur ich freue mich.

Stellt euch vor ,ich habe ein Kratzi für den Balkon bekommen ,der ist prima, ich habe ihn  sofort ausprobiert.

Man kann ihn auch Kissen für den Katerkopf nutzen.

Und Frauchen hat mir eine Decke geschenkt, Die durfte ich noch nicht testen, Mami und Frauchen sind der Meinung ,erst mal muss die gewaschen werden, wer weiß schon wer die alles angefasst hat.

Es gibt mein Lieblingsfutter Fisch!

Und Frauchen hat für die Großen Puterfilet gemacht, ich durfte, nur weil ich ja ein Geburtstagskater bin, heute mal ein Stückchen roh probieren. Himmlisch ,sag ich euch.

Aber das darf Mami nicht erfahren, denn die will nicht das ihr kleiner Katerherr rohes Geflügelfleisch isst.

Also verratet uns bitte nicht.

Gestern habe ich Mami geholfen ,die hat die ganzen Winersachen gegen Sommersachen getauscht. Weil sie meint ab Montag wird das wieder Frühling.Sie konnte die Winterfelle nicht mehr sehen ,wie sie meinte.

Oi weh, das war vielleicht Arbeit. Das die Felllosen aber auch immer soviel verschiedene Felle brauchen.

Mami hatte den Wegwerftick. Da musste ich sie auch beraten. Sie meinte der Kleiderschrank wäre viel zu voll. Kann ich ihr nur recht geben.

Ich trage einen Frack und den Sommers wie Winters , kommt man sehr gut mit aus, kann ich nur sagen.

Ab und an mal eine neue Fliege, schließlich muss ein Katerherr mal ein wenig Abwechslung haben, das reicht allemal.

Nun höre ich Mami und Frauchen maulen , kleiner Kater Du hast ganz viele unterschiedliche Bälle und Bänder und Mäuse , also lass uns die unterschiedlichen Felle,

Also da kann ich ja nur sagen ,das ist was ganz anderes.Als Kater muss ich ständig meine Koordination und Schnelligkeit schulen, das geht nur an unterschiedlichsten Objekten.

Die haben alle eine unterschiedliche Haptik und der Rollwiderstand ist auch ein anderer.

So nun muss ich los, Mami in die Beine beißen ,damit sie mir den Fisch serviert.

Schnuuur euer Felix

Vote for Kater!!

 

Mau , so gut wie die Politiker, die zur Zeit im Parlament sitzen, bin ich allemal. Ich möchte EU Abgeordneter werden.

Mami sagt , da muss ich erst mal sagen wer ich bin und was ich möchte.

Ich stelle mich also erst einmal kurz vor.

Meine Name ist Felix Kater, ich bin fast zwei Jahre alt, trage einen Frack und wohne im Rheinland.

Meine besonderen Hobbys sind Ball spielen, Bändchen, Vögel beobachten und ich führe einen Blog, kann also lesen und schreiben.

Am liebsten esse ich Fleisch und Wurst.

Mami sagt, ich muss auch Ziele, die ich verwirklichen will nennen, das nennt man das Wahlprogramm.

Also ich möchte uns alle als Person anerkannt wissen, damit man uns nicht einfach wegschicken kann, oder ertränken oder auf uns schießen kann, wie es in Blog meiner Freunde Engel und Teufel, von einer der unsrigen berichtet wird.

https://engelundteufel.wordpress.com/2019/04/07/gastbeitrag-von-rosi-katzopolis/

Ich möchte , das alle Hausbesitzer verpflichtete werden in ihre Gärten wenigstens einen heimischen Obstbaum zu pflanzen und zu pflegen, sie müssen das Obst ja nicht essen , wenn sie nicht mögen. Das ist gut für die Bienen und die anderen Insekten und für uns, zum Krallen schärfen.

Die Steinwüsten in den Vorgärten sollen verboten werden, die tun an den Pfoten weh und die Bienen und die anderen Insekten mögen auch lieber Wildblumen.

Ich stelle mich zur Wahl , weil es in Straßburg Gänseleberpastete gibt, die ich gern mag und von der Frauchen sagt , das ich sie nicht essen darf, weil da zu viel Salz drin ist. In Brüssel gibt es Leberpastete und Muscheln ,die Frauchen mir auch wegen des Salzes und weil sie keine Muscheln mag, nicht gibt.

Meinen Mami nehme ich als Sekretärin und Chauffeur mit. Schließlich muss mir einer die Leberpastete und die Muscheln kaufen.

Bitte wählt mich, ich bin ein ehrlicher,gerechter, freundlicher, kluger Katerherr und werde euch gut in Europa vertreten.

Schnuuur euer Felix

Kater macht Frühjahrsputz..

Mau, also das niemand sagt ,der kleine Herr macht nichts.

Ich habe beim Frühjahrsputz geholfen.An allen Fenstern mussten die Gardinen runter…

Seht her.

Mami hat die Gardinen runter geholt. Da musste ich natürlich sofort helfen

Nach dem waschen waren sie wieder schön weiß, und ich habe das auch kontrolliert.

Außerdem kümmere ich mich auch um meine Erdbeerzucht. also hier der Zwischenstand.

 

Sieht doch gut aus. Die Erdbeeren des kleinen Katers sind im werden.

Auch wenn Frauchen prophezeit das es wohl bis Weihnachten dauern wird, bis ich ernten kann. Die ist ne olle Schwarzseherin, glaube ich,

Schnuur euer Felix

 

 

Erdbeeeren, kauft frische, rote Erdbeeren beim kleinen Kater

Mau , also meine Mami hat neulich einen Zinkeimer mitgebracht. ich war ganz zappelig was, da wohl drin ist.

Also den hat sie nun mit mir zusammen aufgemacht. Da war ein Beutel mit Erde drin und ganz winzig kleine Samenkörner, die konnte selbst ich kaum erkennen.

Mami sagte, wenn wir die in die Erde tun und das schön feucht halten ,Staunässe mögen die nicht, bekommen wir mit etwas Glück ganz viele kleine Erdbeerpflanzen und dann eben später Erdbeeren.

Dann bin ich auch einer von den Working Cats. Dann bin ich nicht mehr nur ein Spielzeug ,das nichts eigenes machen kann. Dann werde ich Geschäftskater, wie der Kumpel der in Bonn die Mäuse aus dem Haus der Stadtverwaltung vertreiben soll. Also die suchen ja wohl einen Kater, haben sie zumindest im Radio gesagt.

Dann stell ich mich mit meiner Ernte auf den Markt, und alle kaufen ihre Erdbeeren nur beim kleinen Katerherrn. Nur das dauert noch eine Weile , denn erst mal sieht man nichts.

Schnuuur euer Felix