Air Condition für den Kater

 

Miau,ich war bei der Tierärztin. Mami und Frauchen mögen nämlich keine Flöhe und ich hatte eine Menge davon, bevor ich einzog. Damals hatte die Tante, die mich an Mami vermittelte, schon das erste Mal etwas gegen die Biester getan, aber das musste nun noch einmal sein ,gegen die Reste. Es könnten sich noch Flöhe nach der ersten Vernichtung entwickelt haben ,meinte die Tierärztin.

Deshalb musste ich hin. Mami wollte nicht, so heiß, das wollte sie ihrem kleinen Herrn Felix nicht zumuten. Und sie meinte ja auch, da wären keine Flöhe , das hat sie beim kämmen mit dem Flohkamm beobachtet. Aber die Tierärztin ließ das der Mami nicht durchgehen, als sie anrief um den Termin abzusagen.. die war clever ,die hat gesagt dann sollte die Mami mit mir eben abends kommen.. Nur Mami und Frauchen war das mit dem Töftöff, der rollenden Konservenbüchse ,auch noch viel zu warm,vor allem für mich…Sie haben mir eine eigene private Air Condition gemacht. Ich wusste ja erst nicht, was das wohl sein sollte. Aber Mami tat, bevor ich in den Transportkorb gesetzt wurde unter mein Kissen, ein weißes Ding, sie meinte das sei ein Kühlakku..

mit Kühlakku

 

Hey ,das war herrlich, der kleine Herr Felix hat Air Condition im Reisekörbchen, toll…. müsst ihr euren Dosies auch maunzen, das sie das für euch machen, wenn ihr schon bei dieser Hitze verreisen müsst… Flöhe habe ich.nicht mehr, trotzdem bekam ich noch eine Behandlung vorsorglich meinte die Tierärztin.

Bei der Tierärztin

Die Tierärztin ist übrigens nun meine Freundin. Stellt euch vor , die hat dem kleinen Herrn Felix…Mecki geschenkt. Der piepst genauso wie euer kleiner Herr Felix. Ich liebe ihn, war die nicht nett???

mein Mecki

Zu Hause mussten Mami und Frauchen dann arbeiten.Damit die Flöhe nie nie wieder kommen, hatte die Tierärztin den beiden ein Spray gegeben ganz ungiftig , was ganz anderes als das was man bei den vielen Tiermärkten bekommt, das von den Tiermärkten ist nämlich giftig hat die Tierärztin den beiden erklärt, also gar nicht für den kleinen Herrn Felix geeignet , meinte sie. Damit mussten sie nun meine Körbchen aussprühen.

Da musste ich natürlich dabei sein und aufpassen das die das auch richtig machen…

Schnurr

Euer Felix

Katzenrappel

Miau miau, nun hatte ich einen Katzenrappel und bin wie wild rum gehüpft.. Ich konnte mich ganz und gar nicht mehr beruhigen, Frauchen hat geschimpft. Dabei ist doch Katzenrappel normal. Mami hat mich ins Bad gesperrt, damit ich wieder normal werde. Mami ist ja lieb und ich habe mich auch bei ihr mit großem Schnurr entschuldigt, gleich als alles wieder vorbei war…

Habt ihr auch schon mal den Katzenrappel?

Ein paar Fotos habe ich auch , könnt ihr sehen wo ich bin? ich habe mich versteckt….

 

 

 

 

Euer Felix

Mein Geburtstagsgeschenk.

Ja ich hatte Geburtstag gestern und ich bin genau 8 Wochen alt geworden.

Meine Freundin Frieda auf Erden wollte wissen, was ich denn geschenkt bekam. Das ist eine längere Geschichte.

Ich habe nämlich ungewöhnliche Pfötchen, ganz besondere , keine gewöhnlichen wie andere Katzen. Meine sind mehrfarbig und ich bin sehr stolz auf meine feinen Füsschen.

Die sind natürlich sehr empfindlich. Nun gibt es ja im Katzenklöchen auch Streu. Und stellt euch vor die Streu hat sich in meinen empfindlichen Pfötchen verfangen, ganz fest wie Beton wurde das. Und ganz auf den Grund  der Ballen und zwischen meinen kleinen Zehen saß das Mistzeug, Wenn die Mami das rausgepult hat das tat ganz weh und ich habe laut maunzend protestiert. Aber selber konnte ich meine Pfötchen nicht sauber bekommen . Ich habe mich so bemüht ,aber es ging einfach nicht. Auch untermeinen kleinen Krallen war das festgepappt wie Beton. Mami hat dann immer das Pfötchen nass gemacht ,dann hat es geschmiert , aber es ging besser ab.

Das war Klumpstreu. Mami und Frauchen hatten gedacht das würde weniger Dreck machen. Dreck machen? Als ob ich kleiner Kater Dreck machen würde!!!

Mami hat mir versprochen das ich andere Streu bekomme , schließlich  geht sie mit Frauchen einkaufen. Nicht klumpende Superstreu versprach sie mir..

Das hat sie auch gehalten und denkt euch was sie mir zum Geburtstag geschenkt haben. Ein neues Superkatzenklöchen mit extra hohen Wänden und einem Einstieg mit Gitterrost, damit die Streu im Klöchen bleibt…Super sag ich euch und nun bleiben auch meine Pfötchen sauber….

Die olle Streu, da habe ich Mami geholfen damit die ganz schnell verschwindet, seht mal so habe ich geschuftet und das als kleiner Kater…

„Nun mach schon und verschwinde olle Streu“

 

Felix

 

Heute habe ich Geburtstag

Ja ihr lest richtig . Ich bin heute genau….. 8 Wochen alt…

Davon zwei bei Mami und Frauchen…

Meist bin ich ja beschäftigt mit Maus und so, wie man unten sehen kann , aber zwei schöne Porträtaufnahmen von mir will ich euch ja nicht vorenthalten

 

Maus Komm

 Felix

Der kleine Herr Felix

 

Ich habe mich entschlossen meinen Blog neu zu benennen.

Was ich werden will weiss ich ja noch gar nicht so richtig , ich bin ja noch jung.

Aber klein bin ich und Felix heisse ich , also warum nicht?

Ich habe etwas neues kennen gelernt..Mami hat mir eine große leere Packung geschenkt. Die roch so verführerisch. Ich habe mein Köpfchen reingesteckt und mal geschnuppert. Kalt war das was da noch am Boden war.

Ich probierte meine Mami musste lachen, aber es schmeckte so gut..richtig was für kleine Katzen..

Eis hat die Mami erklärt.

Hmmmmm

Aber dann da hatten Mami und Frauchen so eine rosa Masse auf ihren Tellern ,ein paar Tage später… das roch so , das konnte doch eigentlich nur… Ich bin hin so schnell meine Pfötchen trugen, rauf auf Frauchens Schoß und geschnuppert… „Gib mir auch was“…habe ich gemaunzt.

Ja gemaunzt, auch wenn Mami immer sagt ich piepse.. ich sage“ mau“ ,wie es mich meine Katzenmutti gelehrt hat.. Frauchen hatte Eis… rosa Eis… Erdbeereis meinte sie… und sie hat mir was abgegeben… Mhhhhh lecker.. Nur wann gibt’s das wieder???

Mami sagt..

ich sollte mich wenigstens vorstellen, weil per Katzenagent kann man ja nun mal nicht angesprochen werden.

Agenten sind geheim, aber ihr dürft mich Herr Felix nennen.  Ich wachse noch in die Schuhe rein.

Und im Augenblick wiege ich fast ein 3/4 Kilo( 725g), da passt doch 003/4 meinen Mami und Frauchen.  Mau nun bin ich müde.

Herr Felix

Mami mach Regen!!

 

Ich stelle mich mal vor.

Ich bin klein, 7 Wochen alt, nun wohne ich bei Pünktchen und Wortgestoeber. Es gefällt mir gut. Ich bekomme Milch und Kittenfutter und Joghurt. Prima.

Ich habe noch ganz blaue Augen. Eigentlich wollten die beiden ja ein Mädchen, nun kam ich und sie sagen das wäre auch ganz in Ordnung.

Ich habe es richtig gut getroffen viele Körbchen und Plätzchen. Als Einzelkatze hat man es nicht schlecht, man hat die ganze Aufmerksamkeit von Mami und Frauchen für sich allen muss nichts teilen..

Wenn ich groß bin ,werde ich Agent, Mami sagt das ich wohl Agent ¾ werden werde und die 00 ist die Lizenz zum maunzen. Meine Stimme ist noch ganz leise, wie bei einem Vögelchen, aber da wird sich noch einiges ändern, Ganz sicher…

Meine Mami kann Regen machen. Wie sie das wohl macht?

Ich habe ja mal nachgesehen … aber der Regen war nicht da, wie ich kam.

Ich glaube, ich muss mal den Engel von Engel und Teufel fragen: Weist Du wie die Regen macht??

Kannst Du es mir bitte maunzen?