Ein Kater in Sorge

 

Mau, ich mache mir ganz große Sorgen.

Mami liess das Radio an, das mir nicht langweilig wird.

Überall passiert etwas. Immer in großen ,breiten Straßen. Nun also Barcelona da reden sie im Radio die ganze Zeit von. Meine Mami und das Frauchen waren schon dort, aber das ist lange her, hat das Frauchen mir erzählt.

Ramblas? Das klingt nach flanieren, nach Café ,nach Großstadt.

Mami und Frauchen sind in die Stadt gefahren. Mami erzählt mir immer, wo sie hingeht und wann

sie wiederkommt. Die beiden sind in eine dieser Flanierstraßen gefahren.

Nun sitze ich hier, und ich habe Angst.

Was wenn , was passiert?

Ich kann die Uhr lesen, das hat mir die Mami beigebracht.

Die Zeiger der Uhr wollen und wollen nicht vorwärtsgehen und wenn ich sie noch so intensiv mit Katerblick anstarre

Was wenn Mami und Frauchen etwas passiert?

Meine Patent Tante kommt dann, das hat sie der Mami fest versprochen und kümmert sich um mich.

Aber ich will nicht unter die Bäume aufs Land.

Ich bin eine Stadtkatze. Ein Flaneur der Großstadt. Ich geniesse den Flair der großen Stadt., die Menschen ,die ,sicher manchmal nicht angenehmen, Gerüche.

Ich liebe die Lichter der Großstadt und Mäuse, da liebe ich meine Spielmäuse, aber echte ? Das muss nicht unbedingt sein..Ich mag viel lieber Thunfisch oder Huhn und Rindfleisch. Ich ziehe meine weichen Kissen ,den eventuellen ländlichen Abenteuern eindeutig vor,die mir meine Patent Tante ganz sicher anraten würde.

Aber halt, was hören meine Kateröhrchen? Das ist doch… das muss doch… ein Schlüssel… Mamiii!!!

Entschuldigung ,nun habe ich keine Zeit mehr, ich muss die Mami beschnurren

Felix

Advertisements

One thought on “Ein Kater in Sorge

Erzähl mir was

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s